Morgengruß

Jeden Morgen einen kleinen Gruß! Wer sich anmeldet bekommt in der Aktionswoche jeden Morgen per WhatApp einen kleinen Text für den Tag zugesendet.



Würde

Wie viel Würde kommt jedem Menschen zu  – von Gott, von sich, von anderen und wie viel bleibt im Verborgenen?



alles das gleiche?

Es gibt alltägliche Situationen, die wir alle meinen zu kennen. Wenn uns zum Beispiel jemand sagt : „Ich habe gefrühstückt“ entsteht ein Bild in unserem Kopf – von UNSEREM EIGENEN Frühstück. Aber meinte der Andere das Gleiche? Hat er vielleicht mehr oder weniger auf dem Tisch? Hat er denn einen Tisch? War das Frühstück im Kreis einer Großfamilie oder alleine? Mit Fotos von einigen alltäglichen Lebenspunkten wagen wir einen Seitenblick auf die Bilder der Anderen.



Wenn am Ende des Geldes noch soviel Monat übrig ist

Reicht Hartz 4 zum Leben? Mit einem kurzen Vortrag werden wir diesen Abend beginnen. Anschließend laden wir sie ein, mit uns zu diskutieren.



PLASTIK, KANN MAN DARAUF VERZICHTEN?

Wie können wir unseren Anteil reduzieren? An zwei Abenden wollen wir Informieren und diskutieren.



NACHBARN

Wer sitzt, steht oder wohnt da eigentlich neben mir?



Ausklang

Zum Tagesabschluss 15 Minuten zur Besinnung


Kontakt

Pfarrgemeinde St. Margareta

Düsseldorf

Ansprechpartner:

Mechthild und Ulf Schmölders

MAIL: seitenblicke-margareta@web.de

 

Aktionswoche

Freitag 28. September bis

Sonntag 7. Oktober 2018

Unser Team: Anne Nolden, Katharina Posten, Anette Schüller, Andrea zur Linden, Heike Eschrich, Monika Lendzian, Michael Kenning, Mona Reckmann, Barbara Waldmann, Mechtild Schmölders und Ulf Schmölders.

Unterstützt von vielen Verantwortlichen der Pfarrgemeinde.


Wir bedanken uns für die Unterstützung